Newsticker

count down

Morgen ist es soweit! So beginnt für die Aktiven die Runde der Saison 2013/2014. In der Mannschaftsbesprechung am Donnerstag war Trainer Mohni zufrieden mit den Einheiten die die Spieler in den vergangenen Trainings- und Spieleinheiten gezeigt haben. Problem in einer Vorbereitungsphase während der Ferienzeit ist bisweilen die Anwesenheit der Spieler. Urlaubsreisen, mit der Freundin nach Rust und Schichtarbeiter verhindern ein mannschaftlich geschlossenes heranführen der Einzelnen an konditionelle und technische Belange. In den Pokal- und Trainingsspielen zeigte die Elf dennoch eine ordentliche Leistung. Nun sehen wir am morgigen Sonntag um 15 Uhr gegen Öhningen-Gaienhofen 3 was dies bringt wenn es um Punkte geht. Drücken wir der Mannschaft und den Zuschauern die Daumen. Den einen für  die ersten drei Punkte und uns, daß es Petrus mit den Spielern und uns gut meint.

Eine weitere Änderung ergibt  das morgige Datum auch. So endet mit dem 25. August diese Seite. Die Vorstandschaft  hat beschloßen diesem...

mehr...
Nächstes Pokalspiel

In der dritten Runde des SBFV-Pokals empfangen wir am 03.10.2013 um 15 Uhr den SV Volkertshausen.

Pokalhelden

Das zweite Pokalspiel, der zweite Sieg. BOMBASTISCH!! Mmh, langsam. Betrachten wir im Rückblick erst mal die gespielten 93 Minuten. Besser ins Spiel kamen die Gäste. Die SG Wahlwies-Espasingem schloß ihren Angriff in der 1. Minute mit einem Torschuß ab. Die Mannschaft spielte gefälliger und schneller Richtung FSV Gehäuse. In der 6. Minute konnte Michael Helmer einen langen Ball der Gäste noch vor den heranstürmenden Angreifern ins Seitenaus buxieren. Die 10. Minute sah einen schnellen Angriff der Wahlwieser über rechts. Unsere Verteidigung wurde ausgespielt und die Hereingabe wurde von der Nr. 8 / Boschert eingenetzt. In der 14. dann ein Angriff über links. Den langen Ball konnte Mario Zanoni gerade noch vor einem Gästestürmer wegspitzeln. Nun find der FSV an zu kämpfen. Gewonnen Zweikämpfe und ansehnliche Kombinationen führten zu ersten Torannäherungen. In der 20. dann ein Freistoß des FSV von links. Andreas Mayer brachte den Ball Richtung langes Eck. Georg T Vielsmeier...

mehr...
Spielplan des FSV

In knapp zwei Wochen beginnt die Saison 2013/2014. Nachdem die Aktiven ihr Pokalspiel in Konstanz gewonnen haben hat Trainer Mohni ein "Vorbereitungsspiel" mehr. So sind z.Zt. folgende Spiele fest.

 

   Mittwoch, 14.08´13             18.ooUhr      FSV Phönix   :   SG Wahlwies-Espasingen      POKAL

   Sonntag,    18.08´13             10.30Uhr     FSV Phönix   :   SV Riedheim                           TRAIN-SPIEL

   Sonntag,    25.08´13             15.00Uhr     FSV Phönix   :   FC Öhningen-Gaienhofen 3    SAISONSTART

 

Lassen wir uns überraschen wie die Spieler aus den Startlöchern kommen.

Wir sehen uns!!

 

 

Pokalspiele

Am kommenden Mittwoch, 14.08´2013 begrüßt der FSV in der zweiten Pokalrunde um 18 Uhr die SG Wahlwies-Espasingen.

Vor dem Erreichen dieses Spiels hatte die Mannschaft erst den TV Konstanz zu spielen. Von Anfang an war hier kein Unterschied

zwischen der Kreisliga C und den Kreisliga B Spielern aus Gottmadingen. Verständlich, da die Konstanzer bis jetzt, obwohl mehrmals

Meister, nie vom Aufstiegsrecht Gebrauch machten. Von Anfang an entwickelte sich ein munteres Spiel bei dem beide Teams sich Chancen erspielten bzw. die Abwehrreihen sich bewähren konnten. In den 16. Minute wurden dann die Bemühungen der Konstanzer durch einen schnellen Angriff über rechts mit der 1:0 Führung belohnt. Das obligate Anspiel brachte bereits die Ausgleichschance. Atit (Sun) bediente Georg T mit einem langen Ball. Dieser versuchte den Ball am Verteidiger vorbei zu legen, was mißlang. Das gleiche in der 23. Minute. Diesmal war es Marco Körner der trotz technischer Kabinettstücke ebenfalls am Gegenspieler hängen blieb....

mehr...
Spielabbruch bewahrte....

Erneut mußte Trainer Mohni auf "Urlauber" verzichten. ´Dennoch fuhr der FSV-Tross zuversichtlich nach Schaffhausen. Bei der Ankunft war  das Wetter noch gut. Gleichwohl auch die Stimmung bei den Spielern und mitgereisten. Beides veränderte  sich in den folgenden 35 Minuten nach Spielbeginn. Der Himmel trübte sich ein. Auf dem Platz führten die SV Schaffhausen Spieler vor wie eine Vierkette gespielt wird. Von klein auf trainiert verschoben und liefen sie in diesem Spielsystem zu Lehrmeister für die FSV-ler auf. Nahezu permanent in Bewegung erspielten sich die Munotstädtler ab der ersten  Minute Chancen. Kamen die  Gottmadinger Grünen an den Ball und ging der Zug Richtung dem Tor der Hausherren wurde dieser vertrippelt, verstolpert oder ungenau abgespielt. So kam die 9. Minute. Spielzug der Hausherren über rechts. Ein langer Ball. Der FSV-Verteidiger überlaufen. Ball scharf vor´s Tor. Mario lenkt den Ball ab. Gedankenschnellerer Schaffhauser Stürmer schiebt ein.1:0.Auch in der Folgezeit erspielten sich die...

mehr...
Aktivbeiträge

Auf Mitte August 2013 zieht der Verein letztmalig in der alten Form die Aktivbeiträge ein. Danach stellen auch wir auf das neue System mit dem Namen SEPA um. Genaueres hierzu findet Ihr im Vereinsheim ausliegen.

Neue Besen kehren anderst..

"Wir sind hier um das im Training geübte im Spiel umzusetzen. Zudem ist mir wichtig, daß die hintere Viererkette steht und wir keine unnötigen Tore fangen ".  So die Worte des neuen FSV Trainers Andreas Mohni während dem Turnier in Randegg. Fazit nach drei Turnierspielen und drei Niederlagen (0:1;0:1;0:2)  ist, daß die Mannschaft auf dem von Andi vorgegebenen Weg ist. Die Abstimmungsprobleme in der Viererkette werden in den nächsten Spielen sicher seltener werden. So wir hinten stehen wird das Spiel nach vorne auch an Sicherheit gewinnen und hier haperte es in Randegg noch gewaltig. Zwei Trainingseinheiten stehen in der kommenden Woche an bevor die Mannschaft am Sonntag, 04.08.2013 um 11 Uhr auf der Breite gegen Schaffhauser Fußballer dem Leder nachjagt.

Vorbereitung

Der Trainer hat geladen und sie kamen. Bereits zum 4.Mal war am Dienstag, 23.Juli 2013 Training für die Aktiven des FSV. Durch Arbeit oder Schulungen und .... bedingt  schwankt die Teilnehmerzahl zwischen 16 und 11. Auch ein Traingsspiel wurde bereits abgehalten. In Riedheim spielte die Mannschaft am Samstag, 21 Juli  2 : 9. Der Sieg sollte realistisch gesehen werden. Entbot der SVR zu 90 % Spieler der Zweiten. Am Samstag, 27. Juli muß sich der FSV in Randegg gegen Gaienehofen-Öhningen, GoBi und Steißlingen für die Endspiele am Sonntag qualifizieren. Ab 15:40 soll das erste Quali-Spiel angepfiffen sein.

neue homepage

Der FSV Phönix hat ab der Saison 2013/2014 neben einem neuen Trainer (Andreas Mohni) auch neue Spieler ( Danny und David Cirillo; Robert Drobe). Alle vier haben Ihren Weg vom SC GoBi zu uns Grünen gefunden. Ebenfalls ändern wird sich ab Mitte August 2013 (spätestens) unsere homepage.(Bis dahin wird auch diese Seite noch über den Verein und seine Aktivitäten im begrenzten Umfang informieren.)  Dann ist diese von Atit Pokorny eingerichtete internet - Präsentation über

fsvphoenix-gottmadingen.jimdo.com  erreichbar . Die Seite wird dann von Sun auch gehegt und gepflegt. Besuchen Sie den FSV sowohl im internet wie auch zu den Spielen auf dem Platz.